Auston Matthews – ein neues Land, viele Erfahrungen

Auston Matthews ist die grosse Figur der laufenden NLA-Saison. In der «sportlounge» hat der kommende NHL-Star von seiner Zeit in der Schweiz erzählt.

Video «Kleines Kreuzverhör mit Auston Matthews» abspielen

«Auston Matthews, welche Fans sind die lautesten?»

1:41 min, vom 23.2.2016

Das Gastspiel von Auston Matthews bei den ZSC Lions ist bislang eine einzige Erfolgsgeschichte. Der 18-jährige Stürmer aus dem US-Bundesstaat New Mexico hat alle Vorschusslorbeeren erfüllt. Er ist der dominierende Akteur in der NLA, hat in 33 Spielen 24 Tore und 17 Assists erzielt und sogar für ein paar Brocken Deutsch hat die Zeit bei den «Löwen» ausgereicht.

«  Die Fans hier sind grossartig. Und alle sind sehr respektvoll. »

Auston Matthews
Publikumsliebling

Schnee auf den Bergen und die Tücken des Recyclings

Matthews hat seine Zeit als Junior im Schweizer Männer-Hockey geniessen können und viele Erfahrungen gesammelt. Beeindruckt hat ihn der Blick auf die verschneiten Berge. Und er ist nicht unglücklich darüber, dass er hier weitgehend unerkannt leben kann. «Die Fans sind grossartig. Und alle sind sehr respektvoll», lobt Matthews.

Ganz alles hat ihm aber nicht gefallen. In Ambri war es laut und kalt und der Torhüter von Genf-Servette hat ihn geärgert: «Der hat alle Pucks gestoppt», erzählt Matthews grinsend.

Zu schaffen gemacht hat ihm und seiner Mutter, die ihn in die Schweiz begleitet hat, auch die hiesige Recycling-Praxis. Aber auch das war mit etwas Unterstützung der ZSC Lions zu schaffen.

Als Meister zum Nummer-1-Draft?

Die schönste Zeit für Matthews in Europa könnte allerdings noch kommen. Nach dem Cup-Sieg, einer Bronzemedaille an der U20-WM sowie dem zu erwartenden Quali-Sieg soll für ihn und seine Lions noch der Meistertitel folgen.

«  Auf den NHL-Draft! »

Auston Matthews
und auf was er sich kommenden Sommer freut

All diese Highlights werden jedoch nur noch Randnotizen sein, wenn Matthews im Juni im NHL-Draft als Nummer 1 gezogen werden wird. Selbstredend freut er sich diesen Sommer nicht auf Surf-Ferien an karibischen Palmenstränden – sein ganzer Fokus gilt dem Draft in Buffalo und der bald beginnenden NHL-Karriere.

Video «Eishockey-Supertalent Auston Matthews im Gespräch» abspielen

Eishockey-Supertalent Auston Matthews im Gespräch

10 min, aus sportlounge vom 22.2.2016

Der Top-Favorit

Auston Matthews gilt in fast allen Einschätzungen als Top-Kandidat für die Nummer 1 im NHL-Draft. Dieser findet am 24./25. Juni in Buffalo statt. Matthews wäre der erste US-Spieler seit Patrick Kane im Jahr 2007, der als Nummer 1 gezogen wird.