Corvi fehlt HCD beim Playoff-Start

Enzo Corvi droht beim HC Davos das vorzeitige Saisonende. Der Center muss aufgrund einer Handverletzung bis mindestens Ende März pausieren.

Video «Davos-Stürmer Enzo Corvi fällt aus» abspielen

Davos-Stürmer Enzo Corvi fällt aus

0:12 min, vom 18.2.2016

Enzo Corvi schied am letzten Dienstag beim 6:1-Sieg des HCD bei Genève-Servette nach zwei Dritteln verletzt aus. Gemäss der Südostschweiz hat sich der Stürmer einen Sehnenanriss am Handgelenk zugezogen und muss mindestens 6 Wochen pausieren.

Damit würde Corvi wie sein ebenfalls am Handgelenk verletzter Teamkollege Gregory Sciaroni erst bei einer allfälligen Qualifikation für den Playoff-Final wieder aufs Eis zurückkehren.