Zum Inhalt springen

National League Déruns vom SCB zu Lausanne - Talbot verstärkt Fribourg

Thomas Déruns verlässt den SC Bern per sofort und wechselt in die NLB zu Lausanne. Der 30-jährige Stürmer unterzeichnete bei den Waadtländern einen Vertrag bis zum Saisonende. Und: Fribourg-Gottéron hat für den Spengler Cup NHL-Stürmer Maxime Talbot verpflichtet.

Thomas Déruns wechselt in die NLB.
Legende: Thomas Déruns wechselt in die NLB. eq

Thomas Déruns' Vertrag mit dem SC Bern, der noch bis im Frühling 2014 gültig gewesen wäre, wurde aufgelöst. Der Stürmer war im Januar 2011 von Genf zu den «Mutzen» gestossen und hatte in 94 Einsätzen 31 Skorerpunkte (11 Tore/20 Assists) gesammelt.
In dieser Saison kam der 30-Jährige, der an der WM 2010 noch zum Stammpersonal der Schweizer Nationalmannschaft gehört hatte, nicht richtig auf Touren und brachte es in 26 Einsätzen für den SCB auf ein Tor und zwei Assists.

Airhook im Playoff-Final

Déruns hatte sich im April 2010 ins Gedächtnis der breiten Öffentlichkeit gespielt, als ihm für Servette-Genf im 4. Spiel des Playoff-Finals 2009/2010 gegen seinen späteren Arbeitgeber Bern ein technisches Kabinettstückchen gelang.

NHL-Stürmer verstärkt Fribourg am Spengler Cup

Fribourg-Gottéron hat mit Maxime Talbot (Pittsburgh) eine erste Verstärkung für den Spengler Cup in Davos getätigt. Der 28-jährige kanadische Stürmer wurde 2009 Stanley-Cup-Sieger und absolvierte bislang 546 NHL-Spiele. Während des Lockouts spielt Talbot für Ilves Tampere aus Finnland.