Zum Inhalt springen
Inhalt

National League EHC Biel verpflichtet Raphael Herburger

Der österreichische Internationale Raphael Herburger wechselt für die kommenden zwei Saisons zum EHC Biel. Und: Rapperswil und Lugano transferieren Spieler in die NLB.

Raphael Herburger wurde gerade eben in seiner Heimat Meister mit Klagenfurt. Der Stürmer imponierte in Österreich in den abgelaufenen Playoffs. Er erzielte in 12 Spielen 10 Punkte für Klagenfurt. Herburger besitzt eine Schweizer Lizenz und belastet somit das Ausländerkontingent der Seeländer nicht.

Raphael Herburger (links).
Legende: Neu im Seeland Raphael Herburger (links). Keystone

Winkler zum HC Thurgau

Der 19-fache Schweizer Internationale Benjamin Winkler kehrt der Nationalliga A nach rund 700 Partien den Rücken. Der 36-jährige Verteidiger wechselt von den Rapperswil-Jona Lakers in seinen Heimatkanton Thurgau zum dortigen NLB-Klub, für den er bereits zu Beginn seiner Aktivlaufbahn gespielt hatte.

Lugano holt Balmelli zurück

Ebenfalls zum HC Thurgau wechselt Lukas Balmelli (19). Der HC Lugano hat seinen Schweizer Junioren-Nationalstürmer von Drummondville aus der nordamerikanischen Quebec Major Junior League (QMJHL) zurückgeholt und leiht ihn für die kommende Saison an die Ostschweizer aus.