Ehlers und Fust coachen Lausanne

Heinz Ehlers wird wie erwartet neuer Trainer von NLA-Aufsteiger Lausanne. Der Däne wird dabei von Ex-SCL-Coach John Fust assistiert. Zudem verpflichten die Romands John Gobbi von den ZSC Lions. Und weitere Eishockey-Meldungen.

Heinz Ehlers (Cheftrainer) und John Fust (Assistent)

Bildlegende: Aufsteiger-Trainer Heinz Ehlers (Cheftrainer) und John Fust (Assistent) sollen in den nächsten 2 Jahren den NLA-Aufsteiger Lausanne coac... EQ Images

Heinz Ehlers, der an der Bande Aufstiegscoach Gerd Zenhäusern ablöst, war bis Ende der abgelaufenen Saison beim NLB-Ligakonkurrenten Langenthal tätig. Der 47-Jährige hatte den EHC Biel 2008 in die NLA geführt und dort Erfahrungen in der höchsten Liga gesammelt.

Ehlers unterzeichnete ebenso für zwei Jahre wie der künftige Assistenzcoach John Fust. Der Kanadier war von 2010 bis 2012 Trainer der SCL Tigers. 2. Assistent wird Mike McNamara, der zudem die Elitejunioren trainieren wird. Weiterhin als «Berater» wird der Russe Wladimir Jursinow tätig sein.

Gobbi kehrt in die Romandie zurück

Zudem vermeldete der NLA-Aufsteiger die Verpflichtung von John Gobbi. Der ZSC-
Verteidiger, der zuletzt an Ambri ausgeliehen war, unterschrieb bei den Waadtländern einen Zweijahres-Vertrag. Der 31-jährige Gobbi war schon von 2004 bis 2011 bei Servette in der Westschweiz tätig.

El Assaoui zu Ambri

Ambri-Piotta hat Verteidiger Sami El Assaoui verpflichtet. Der 21-Jährige von den SCL Tigers wurde mit einem Einjahresvertrag ausgestattet. El Assaoui, der Lausannes Juniorenabteilung entstammt, spielte letzte Saison für La Chaux-de-Fonds in der NLB und Langnau in der NLA

Hüftoperation bei Hirschi

Luganos Captain Steve Hirschi muss sich wegen anhaltender Hüftschmerzen einer Operation unterziehen. Wie lange der 31-jährige Verteidiger dadurch ausfallen wird, lässt sich erst nach dem Eingriff beurteilen.