Eishockey-News: Biel holt Tim Stapleton

Dem EHC Biel ist ein «Wunschtransfer» geglückt: Die Seeländer konnten den 118-fachen NHL-Spieler Tim Stapleton verpflichten. Und: Anton Gustafsson bleibt ein Tiger.

Eishockey-Spieler

Bildlegende: «Wunschkandidat» Tim Stapleton bringt NHL-Erfahrung mit. EQ Images

Der 32-jährige Tim Stapleton spielte zuletzt in der KHL bei Metallurg Magnitogorsk. Der amerikanische Stürmer unterzeichnete bei den Seeländern einen Einjahres-Vertrag. «Mit Stapleton konnten wir unseren Wunschkandidaten verpflichten. Er ist ein hervorragender Schlittschuhläufer, welcher auf verschiedenen Positionen eingesetzt werden kann», freute sich Sportchef Martin Steinegger. Stapleton unterlag an der WM 2013 mit den USA im Halbfinal der Schweiz und gewann hinterher Bronze.

Einen Tag nach der Trennung von ihrem Trainer Bengt-Ake Gustafsson haben die SCL Tigers den Vertrag mit dessen Sohn Anton Gustafsson verlängert. Der 25-jährige Schwede mit Schweizer Lizenz unterschrieb für 2 weitere Jahre im Emmental.

Die Philadelphia Flyers, das Team mit dem Berner Mark Streit, haben Headcoach Craig Berube entlassen. Der 49-Jährige hatte mit den Flyers die Qualifikation für die NHL-Playoffs verpasst. Berube war seit Oktober 2013 beim Team aus Pennsylvania im Amt.

Sendebezug: Radio SRF 1, 17.04.2015, Abendbulletin