Eishockey-News: Freiburg verpflichtet Camperchioli

Fribourg-Gottéron hat von Meister Davos den Verteidiger Luca Camperchioli unter Vertrag genommen. Ausserdem übernimmt Ambri-Piotta Thibaut Monnet von den Freiburgern.

Luca Camperchioli verteidigt nächste Saison für die «Drachen» aus Freiburg.

Bildlegende: Vom Meister zu Freiburg Luca Camperchioli verteidigt nächste Saison für die «Drachen» aus Freiburg. EQ Images

Luca Camperchioli absolvierte in der letzten Saison für den HC Davos 24 Partien und erzielte dabei 4 Skorerpunkte. In den Playoffs kam der 24-jährige Verteidiger beim Meister dann nicht mehr zum Einsatz. Ab der kommenden Saison wird Camperchioli für Fribourg-Gottéron auf dem Eis stehen. Die Saanestädter statteten den Basler mit einem Einjahresvertrag aus.

Derweil wird Freiburg-Stürmer Thibaut Monnet von Ligakonkurrent Ambri-Piotta übernommen. Die Leventiner nehmen den 33-jährigen ehemaligen Internationalen für ein Jahr unter Vertrag. Fribourg-Gottéron hatte Monnets Kontrakt nach zwei Jahren vorzeitig aufgelöst.

Seine Karriere nach insgesamt 604 NLA-Spielen beenden muss Flügelstürmer Cyrill Bühler. Grund sind anhaltende Schulterprobleme beim 31-Jährigen. Mit Ausnahme zweier kurzer Abstecher in die NLB (Basel und GCK Lions) spielte Bühler als Profi nur für seinen Stammverein Kloten sowie die ZSC Lions.

Video «Eishockey: NLA» abspielen

Ein Kommen und Gehen bei Freiburg

0:22 min, vom 28.4.2015