Eldebrink entlassen - Zeiter soll Lakers retten

Die Rapperswil-Jona Lakers haben auf die sportliche Talfahrt reagiert und Headcoach Anders Eldebrink per sofort entlassen. Michel Zeiter soll die St. Galler vor dem Abstieg bewahren.

Video «Eishockey: Die Entlassung von Eldebrink» abspielen

Zeiter für Eldebrink an der Lakers-Bande

0:16 min, vom 3.4.2015

Die Lakers haben am Donnerstag die erste Partie in der Liga-Qualifikation zuhause gegen die unterklassigen SCL Tigers mit 2:4 verloren. Mit Michel Zeiter übernimmt der bisherige Assistenz-Trainer das Kommando an der Bande bei den Rapperswil-Jona Lakers. Assistiert wird er vom bisherigen Torhüter-Trainer Reto Schürch.

Zeiter stiess im Dezember 2013 zu den Lakers. Der 40-Jährige wird nun zum zweiten Mal in seiner jungen Trainer-Karriere als Hauptverantwortlicher eines Teams an der Bande stehen. Mit dem EHC Visp wurde der langjährige ZSC-Spieler 2011 NLB-Meister.

Eldebrink hatte im März 2013 zu den Lakers gewechselt und bewahrte die St. Galler im Playout-Final ausgerechnet gegen die SCL Tigers vor dem Gang in die Liga-Qualifikation. Die Tigers stiegen kurz darauf in die NLB ab.

Video «Eishockey: Liga-Qualifikation, Rapperswil-Jona Lakers - SCL Tigers, Spiel 1» abspielen

Rapperswil verliert zuhause gegen die SCL Tigers

4:07 min, vom 2.4.2015