Zum Inhalt springen

National League Fribourg verpflichtet Timo Helbling

Fribourg-Gottéron rüstet für die kommende Saison weiter auf. Der aktuelle Tabellenführer der NLA hat Timo Helbling vom EV Zug verpflichtet.

Timo Helbling zieht es von der Zentralschweiz zu Firbourg-Gottéron.
Legende: Ab nächster Saison ein Drache Timo Helbling zieht es von der Zentralschweiz zu Fribourg-Gottéron. EQ Images

Timo Helbling, der seit 2011 beim EV Zug unter Vertrag steht, hat bei Fribourg-Gottéron einen Kontrakt für 3 Jahre unterzeichnet.

2 WM-Teilnahmen

Der 31-jährige Verteidiger bestritt in seiner Karriere für Davos, Kloten, Lugano und Zug bisher 367 Partien in der höchsten Schweizer Spielklasse. In Nordamerika kam er für die Tampa Bay Lightning und die Washington Capitals auf insgesamt 11 NHL-Einsätze.

Mit der Nationalmannschaft nahm er unter Ralph Krueger an der 2006 in Lettland und 2010 in Deutschland teil. In der laufenden Meisterschaft erzielte Helbling für den EVZ 1 Tor und steuerte 4 Assists bei.

Andrighetto zu Genf-Servette

Der Schweizer Junioren-Internationale Sven Andrighetto wechselt auf die kommende Saison hin zu Genf-Servette. Der NLA-Leader einigte sich mit dem 19-jährigen Stürmer auf einen Vertrag bis zum Ende der Saison 2015/16, der allerdings eine Ausstiegsklausel für die NHL beinhaltet. Andrighetto, der mit dem Schweizer U20-Nationalteam die anstehende WM in Ufa (Russ) bestreiten wird, spielt seit 2 Jahren in der kanadischen Juniorenliga für Rouyn-Noranda. Zuvor war er in der Schweiz für die NLB-Klubs GCK Lions und Visp aktiv gewesen.

Legende: Video «Timo Helblings Tor gegen Ambri («sportaktuell» vom 15.09.2012)» abspielen. Laufzeit 0:16 Minuten.
Vom 16.09.2012.