Genf verpflichtet kanadischen Stürmer Lombardi

Neuer Stürmer für Servette: Die Genfer haben sich für die kommende Saison die Rechte am Kanadier Matt Lombardi gesichert.

Matt Lombardi geht in der kommenden Saison für Genf aus Torejagd.

Bildlegende: Neuer Stürmer Matt Lombardi geht in der kommenden Saison für Genf aus Torejagd. Keystone

Matt Lombardi spielte zuletzt für die Phoenix Coyotes und die Anaheim Ducks. 2007 holte der 31-Jährige zudem den WM-Titel mit der kanadischen Auswahl. Lombardi bestritt in der NHL über 500 Spiele und sammelte dabei fast 300 Skorerpunkte.

Grosse Freude bei McSorley

«Er spielt mit 31 Jahren noch immer auf NHL-Niveau. Wir sind stolz, dass wir uns die Dienste eines solchen Spielers sichern konnten», freut sich Trainer Chris McSorley. Lombardi ist nach Alex Picard (Ka) und Lennart Petrell (Fi) der dritte ausländische Neuzugang der Genfer.