Kevin Lötscher bleibt in Biel

Kevin Lötscher wird zumindest bis zum Ende der Qualifikation beim EHC Biel bleiben. Der Walliser und der Klub aus dem Seeland entschieden sich nach dem gemeinsamen Sommertraining dazu, wie sie in einem Communiqué mitteilten.

Kevin Lötscher (hier im Dress von Sierre) trainiert weiter mit dem EHC Biel.

Bildlegende: Bleibt im Seeland Kevin Lötscher (hier im Dress von Sierre) trainiert weiter mit dem EHC Biel. EQ Images

Kevin Lötscher wird sämtliche Trainings mit Biels erster Mannschaft bestreiten. Je nach Fortschritt kommen auch Einsätze in der Meisterschaft in Frage. Die vergangene Spielzeit hatte Lötscher, der vom SCB an Sierre ausgeliehen worden war, in der NLB verbracht.

Einsatz für die Rückkehr

Lötscher kämpft seit einem schweren Autounfall im Mai 2011 um die Rückkehr in die National League. In diesem Sommer hatte der SC Bern den Vertrag mit dem 25-jährigen Flügelspieler auslaufen lassen.

Video «Kevin Lötscher bleibt in Biel («sportaktuell»)» abspielen

Kevin Lötscher bleibt in Biel («sportaktuell»)

0:17 min, vom 20.9.2013