Lakers holen Sataric, Herzog zum EVZ, Mayer zu Genf

Die Rapperswil-Jona Lakers haben für eine Saison Verteidiger Rajan Sataric verpflichtet. Auch der EV Zug vermeldet mit Fabrice Herzog einen Zuzug. Und Genf bestätigt das Engagement von Robert Mayer.

Video «Eishockey: Robert Mayer zu Servette» abspielen

Eishockey: Robert Mayer zu Servette

0:14 min, vom 6.6.2014

Rajan Sataric stösst vom HC Thurgau zu den Lakers. Der 22-Jährige bestritt bereits letzte Saison als Leihgabe 11 Spiele für die Lakers. Der Solothurner besass beim NLB-Klub eigentlich noch einen Kontrakt bis 2015.

Video «Schönes Tor von Fabrice Herzog an der Junioren-WM 2014» abspielen

Schönes Tor von Fabrice Herzog an der Junioren-WM 2014

0:15 min, vom 6.6.2014

Fabrice Herzog zurück zum EVZ

Der Schweizer Nachwuchs-Internationale Fabrice Herzog kehrt nach einer Saison in der kanadischen Junioren-Liga QMJHL mit einem Einjahresvertrag zum EV Zug zurück. Der 19-Jährige hatte für die Québec Remparts in 61 Spielen 58 Skorerpunkte erzielt und war zudem in der AHL zu einigen Einsätzen gekommen.

Genf bestätigt Mayer-Verpflichtung

Schon länger bekannt, aber jetzt offiziell bestätigt ist das Engagement von Robert Mayer als Nachfolger von Tobias Stephan bei Genf. Der 24-jährige Keeper, der diese Saison bei den Hamilton Bulldogs in der AHL spielte und zudem erstmals in die Nati aufgeboten wurde, unterzeichnete einen Dreijahres-Vertrag. Mayer hatte schon am Spengler Cup für Servette gespielt.