Lions nach Derby-Sieg wieder Leader

Die ZSC Lions haben auch das zweite Zürcher Derby der Saison gegen die Kloten Flyers gewonnen. Das Team von Coach Marc Crawford setzte sich zum Auftakt der 15. Runde zuhause mit 4:1 durch und übernahm wieder die Leaderposition.

Video «Eishockey: NLA, ZSC Lions - Kloten Flyers» abspielen

Zusammenfassung ZSC Lions - Kloten Flyers

2:29 min, aus sportlounge vom 20.10.2014

Kloten bleibt für den ZSC ein Lieblingsgegner. Der 4:1-Heimsieg war bereits der 8. Erfolg der Lions gegen die Flyers in Folge. Das erste Derby der Saison hatte der amtierende Meister auswärts mit 2:0 gewonnen.

Doppelschlag zur Entscheidung

Die Entscheidung führten die Lions im Schlussabschnitt mit zwei Treffern innerhalb weniger Sekunden herbei. In der 52. Minute lenkte Topskorer Roman Wick eine scharfe Hereingabe von Chris Baltisberger unhaltbar für Kloten-Keeper Martin Gerber zum 2:1-Führungstreffer ab. Nur kurze Zeit später erhöhte Mark Bastl auf 3:1. Baltisberger war kurz vor Abpfiff für den Endstand besorgt.

Klotener Blitzstart dank Mueller

Dabei hatte die Partie für die Gastgeber alles andere als vielversprechend begonnen. Die Klotener, die am Samstag beim 3:4 gegen Lausanne das Eis erstmals nach 4 Siegen in Folge wieder als Verlierer hatten verlassen müssen, zeigten sich von diesem Rückschlag gut erholt und gingen bereits in der 3. Minute durch Peter Mueller in Führung. Für den Amerikaner war es bereits der 3. Skorerpunkt im 3. Spiel seit seiner Rückkehr.

Stoop hilft Lions zurück ins Spiel

Diesem Rückstand rannten die Lions gegen gute Flyers lange vergeblich nach. Erst in der 29. Minute kamen sie zum Ausgleich und bedurften dabei zudem der gütigen Mithilfe eines Kloteners. Lukas Stoop lenkte eine Hereingabe von Ryan Shannon unglücklich ins eigene Tor ab.

ZSC zurück auf dem Thron

Im Schlussdrittel entwickelte sich zunächst eine ausgeglichene Partie, die auf beide Seite hätte kippen können. Durch den Doppelschlag von Wick und Bastl behielten die ZSC Lions dann aber einmal mehr das bessere Ende im Derby für sich.

Dank dem Sieg löste der ZSC den HC Davos vorübergehend wieder als Leader ab. Kloten verpasste derweil den Sprung über den Strich.

Sendebezug: Radio SRF 1, Abendbulletin, 20.10.14, 22:06 Uhr