Zum Inhalt springen

National League Lombardi kehrt zu Genf zurück

Matthew Lombardi, Servettes Topskorer der vergangenen Saison, kehrt per sofort zu den Genfern zurück. Der Kanadier hat den Sprung ins NHL-Team der New York Rangers nicht geschafft.

Matthew Lombardi
Legende: Zurück an alter Wirkungsstätte Matthew Lombardi spielt wieder bei Genf. EQ Images

Lombardi hatte Servette im Sommer nach nur einer Saison wieder Richtung NHL verlassen. Der 32-jährige Kanadier wollte sein Glück bei den New York Rangers versuchen. Der Stürmer schaffte den Sprung in den Kader aber nicht und wurde ins AHL-Farmteam Hartford Wolf Pack abgeschoben.

Legende: Video Lombardis letzter Treffer für Genf abspielen. Laufzeit 00:18 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 27.03.2014.

Lieber NLA als AHL

Lombardi zog es deshalb vor, wieder in die Schweiz zu Genf-Servette zurückzukehren. Beim Team von Chris McSorley unterschrieb er einen Vertrag bis zum Ende der Saison 2015/16, mit einer Option auf Verlängerung. Lombardi hatte in der vergangenen Saison in 58 NLA-Partien 59 Skorerpunkte für die Genfer gesammelt.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.