Zum Inhalt springen

National League Martin Plüss: Der nimmermüde «Superman»

Meister, Captain, Vorbild: Martin Plüss ist seit Jahren eine prägende Figur im Schweizer Eishockey. Die Zukunft des 40-Jährigen steht indes noch in den Sternen, wie er im «sportpanorama» verriet.

Legende: Video «Die Karriere von Martin Plüss in Bildern» abspielen. Laufzeit 1:32 Minuten.
Vom 23.04.2017.

«Was für ein Spieler, was für ein Charakter, was für ein Captain. Er ist Superman.» – Diese Worte über Martin Plüss stammen nicht etwa von einem eingefleischten Fan. Sie kommen von SCB-Coach Kari Jalonen höchstpersönlich.

Legende: Video «Jalonen: «Er ist Superman»» abspielen. Laufzeit 0:34 Minuten.
Vom 23.04.2017.

Die Wertschätzung des Trainers mit Weltformat beweist: Der langjährige Berner Captain ist eine Ausnahmeerscheinung. Allein die nackten Zahlen sind beeindruckend.

Die Karriere von Martin Plüss in Zahlen

NLA
956 Spiele, 692 Punkte
Nationalmannschaft
143 Spiele, 104 Punkte
NLA-Meister1995, 1996 (mit Kloten);
2010, 2013, 2016, 2017 (mit Bern)
Schweizer Cup-Sieger
2015
MVP2000/01, 2012/13
Schwedischer Meister
2005
WM-Silbermedaille2013

Die Gründe für die lange und erfolgreiche Karriere des 40-Jährigen sind vielfältig: «Ich bin ein Typ, der immer mehr wollte», sagt Plüss über seinen Ehrgeiz, «ich finde überall Sachen, die man noch verbessern kann.» Wichtig seien aber auch die Freude, die Leidenschaft sowie das Glück, gesund zu bleiben. Und nicht zuletzt: «Richtiges und gutes Training.»

Ich lasse meine Zukunft bewusst offen.
Autor: Martin Plüss

Die Zeit beim SCB ist für Plüss indes vorbei: Sein Vertrag wurde nicht mehr verlängert. Der weitere Verlauf seiner Karriere ist ungewiss. «Ich lasse meine Zukunft bewusst offen», erklärt der dreifache Familienvater im «sportpanorama» und schmunzelt: «Ich bin selber gespannt, auf was für eine glorreiche Idee ich komme.»

Mit dem Pokal im Gepäck

Auf eine «glorreiche Idee» ist Plüss am Sonntag schon gekommen: Er reiste von Bern mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu seinem Auftritt im «sportpanorama» nach Zürich. Mit dabei im Gepäck: der Meisterpokal.

Legende: Video «Plüss über seine abenteuerliche Anreise mit den ÖV» abspielen. Laufzeit 1:12 Minuten.
Vom 23.04.2017.

Sendebezug: SRF zwei, sportpanorama, 23.04.2017, 18:15 Uhr

1 Kommentar

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von mario hellberg (fusci)
    Ich frage mich ob die Chefetage des SCB schon mal von Jaromir Jagr gehört hat, der mit seinen 45 Jahren wacker weiter Tore schiesst und eine feste Grösse ist in der NHL. Einen Martin Plüss wegen seines Alters wegen auszumustern könnte sich als schwerwiegender Fehler erweisen. Klug ist der Club der sich um diesen Mann reisst. Ein so robuster Athlet mit solcher Erfahrung lässt man nicht ungestraft ziehen!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen