Moser in Predators-Camp eingeladen

Simon Moser hat vom NHL-Klub Nashville Predators eine offizielle Einladung für das Trainingscamp im September erhalten. Der Nationalstürmer soll die Einladung gemäss der Aargauer Zeitung akzeptiert haben.

Simon Moser überzeugte mit der Schweizer Nati bei der WM mit der Silbermedaille.

Bildlegende: Starke Auftritte Simon Moser überzeugte mit der Schweizer Nati bei der WM mit der Silbermedaille. Keystone

Simon Moser erhält bei den Nashville Predators, bei denen auch Landsmann und
WM-MVP Roman Josi unter Vertrag steht, zum 2. Mal die Chance, sich für einen Platz in einem NHL-Team zu empfehlen.

Bereits nach der letzten WM hatte der 24-Jährige von den Chicago Blackhawks eine Einladung für ein Sichtungscamp erhalten. Wegen eines an der WM erlittenen Kreuzbandrisses musste der Emmentaler seine Nordamerika-Pläne aber verschieben.

NLA-Vertrag als Absicherung

Es ist davon auszugehen, dass Moser, der NLA-Absteiger Langnau verlassen wird, in den nächsten Tagen zur Absicherung auch einen Vertrag mit einem NLA-Klub unterzeichnen wird.

Video «NHL: Simon Moser ins Nashville-Trainingscamp» abspielen

NHL: Simon Moser ins Nashville-Trainingscamp

0:22 min, vom 21.5.2013