NLA-News: Derek Smith zu den ZSC Lions

Die ZSC Lions haben den Kanadier Derek Smith verpflichtet. Der kanadische Verteidiger unterschreibt einen Einjahresvertrag bei den Stadtzürchern. Und: Yves Sarault wird Assistenz-Trainer in Lausanne.

Video «Eishockey: Derek Smith zu den ZSC Lions» abspielen

Derek Smith zu den ZSC Lions («sportaktuell»)

0:12 min, vom 28.7.2014

Derek Smith stösst von den Calgary Flames zu den ZSC Lions, wo er in der vergangenen Saison 14 Spiele absolvierte. Ebenfalls lief er beim AHL-Farmteam Abbotsford Heat 33 Mal auf.

94 NHL-Spiele

Insgesamt absolvierte der 29-Jährige 94 Spiele in der NHL und verbuchte dabei 2 Tore und 12 Assists. Den grössten Teil seiner Karriere verbrachte der amerikanisch-kanadische Doppelbürger mit 278 Spielen bei den Binghamton Senators in der AHL (124 Skorerpunkte).

In der Saison 2010/11 spielte er dort gemeinsam mit Ryan Keller und Roman Wick und gewann den Titel «AHL Calder Cup Champion».

Sarault wird Assistent in Lausanne

Der ehemalige NLA-Spieler Yves Sarault kehrt in die Schweiz zurück. Der 41-jährige Kanadier unterschrieb bei Lausanne einen Zweijahres-Vertrag als Assistenz-Trainer von Heinz Ehlers. Sarault hatte von 2003 bis 2008 in der NLA für Bern, Servette, Davos und Basel gespielt und sammelte in 242 Spielen insgesamt 186 Skorerpunkte.