NLA-News: Haas erleidet Bruch

Für Biels Stürmer Gaetan Haas ist die Saison verletzungsbedingt möglicherweise schon vorbei. Und: Der EV Zug und der ZSC verstärken sich.

Gaetan Haas

Bildlegende: Verletzter Leistungsträger Gaetan Haas. EQ Images

Der EHC Biel muss im schlimmsten Fall bis Saisonende den Ausfall von Gaetan Haas verkraften. Der Nati-Stürmer erlitt im Training einen Bruch des Wadenbeins, unterzog sich am Donnerstag einer Operation und fällt für rund sechs Wochen aus.

Zug verstärkt sich bis Ende Saison mit dem Finnen Matti Järvinen von Lappeenranta. Der Stürmer ist mit 29 Skorerpunkten (9 Tore/20 Assists) der aktuelle Topskorer des finnischen Traditionsklubs.

Video «2013: Markkanen gewinnt mit SaiPa in der CHL gegen Zug» abspielen

Markkanen siegt mit SaiPa in der CHL gegen Zug

2:30 min, aus sportaktuell vom 21.8.2014

Ebenfalls von Lappeenranta stösst Torhüter Jussi Markkanen zum EVZ. Der 41-jährige Routinier, der von 2008 bis 2013 im Zuger Tor stand, wurde verpflichtet, um bei einem Ausfall von Goalie Tobias Stephan reagieren zu können.

Der Transfer von Verteidiger Dave Sutter von Biel zu den ZSC Lions auf die kommende Saison hin ist laut dem Tages-Anzeiger perfekt. Der 24-jährige Unterwalliser mit Wurzeln im Kamerun, der in dieser Saison ein Tor und elf Assists für die Seeländer realisierte, debütierte in der Saison 2012/2013 für Genf-Servette in der NLA.