NLA-News: Hänni tritt zurück

Der 36-jährige Andreas Hänni beendet nach 20 Jahren als Profi seine Karriere. Der Verteidiger stand zuletzt beim EHC Biel unter Vertrag.

Andreas Hänni

Bildlegende: Beendet seine Karriere Andreas Hänni. Keystone

Nach 652 NLA-Spielen ist für Andreas Hänni Schluss. Der 36-Jährige sieht sich dazu gezwungen, aus gesundheitlichen Gründen seine erfolgreiche Karriere zu beenden.

Zuletzt stand Hänni beim EHC Biel unter Vertrag, ein Comeback-Versuch zu Beginn dieses Jahres scheiterte jedoch. Die Folgen einer Gehirnerschütterung, die er im Oktober 2013 erlitten hatte, liessen keinen Einsatz mehr zu. Für die Seeländer hatte Hänni nach seiner Ausmusterung beim SC Bern nur 15 Partien bestritten. Mit den Bernern wurde er 2 Mal Meister (2010, 2013), was ihm auch mit Lugano gelang (2003, 2006).

Der 36-Jährige wird gemäss Berner Zeitung ab Herbst an der Universität Zürich das Masterstudium in Politikwissenschaft und Kommunikation in Angriff nehmen.