NLA-News: Hochkarätiger Neuzugang für Genf-Servette

Genf-Servette hat für die kommende Saison den Kanadier Nick Spaling verpflichtet. Vergangene Saison stand der 27-Jährige mit den San Jose Sharks im Stanley-Cup-Final.

Nick Spaling.

Bildlegende: Neu in Genf Nick Spaling. Reuters

Genf-Servette hat sein Ausländer-Quartett für die kommende Saison komplettiert. Neuzugang Nick Spaling spielte seit 2009 in der NHL für Nashville, Pittsburgh, Toronto und zuletzt für die San Jose Sharks. Mit den Kaliforniern stiess der 27-jährige Stürmer in der letzten Saison bis in den Stanley-Cup-Final vor.

Spaling kam dabei in jedem Playoff-Spiel zum Einsatz, auch im gegen Pittsburgh verlorenen Final. In 494 NHL-Partien gelangen ihm 136 Punkte (55 Tore). Die anderen drei Legionäre in den Reihen der Genfer sind der Schwede Johan Fransson, der Amerikaner Jim Slater und Spalings Landsmann Mike Santorelli.