NLA-News: Lakers mit neuem Torhüter

Die Rapperswil-Jona Lakers verpflichten bis Mitte November Kevin Huber. Der Torhüter war zuletzt ohne Verein und soll den verletzten Ivars Punnenovs ersetzen. Und: Der EHC Biel muss längere Zeit ohne Eliot Berthon auskommen.

Kevin Huber in einem Spiel der letzten Saison mit Gottéron.

Bildlegende: Neuer Klub Kevin Huber steht ab sofort bei den Lakers zwischen den Pfosten. EQ Images

Die Rapperswil-Jona Lakers reagieren auf den verletzungsbedingten Ausfall ihres Torhüters Ivars Punnenovs. Die St. Galler nehmen bis Mitte November Kevin Huber unter Vertrag. Der 21-Jährige hatte in der vergangenen Saison für Fribourg-Gottéron gespielt.

Video «Eishockey: Verletzung von Biels Eliot Berthon» abspielen

Berthon prallt in die Bande und verletzt sich

0:17 min, vom 15.10.2014

Der EHC Biel muss mehrere Wochen auf die Dienste des Stürmers Eliot Berthon verzichten. Der 22-Jährige zog sich in der Partie gegen Genf (2:3 n.V.) am Dienstag eine Schulterverletzung zu, eine Operation ist nicht nötig. Er war nach einem Laufduell mit Eliot Antonietti in hohem Tempo in die Bande gestürzt. Kurz zuvor hatte Berthon noch das 1:0 für die Gastgeber erzielt.