NLA-News: Luganos Brett McLean mehrere Wochen out

Gemäss Tessiner Medienberichten muss der HC Lugano 2 bis 3 Wochen auf seinen Center Brett McLean verzichten. Der Kanadier hatte sich am Sonntag beim Derbysieg gegen Ambri an der Schulter verletzt. Und: Die Lakers nehmen Tim Grossniklaus unter Vertrag.

Brett McLean am Puck.

Bildlegende: Die Schulter Lugano muss 2-3 Wochen auf Center Brett McLean verzichten. EQ Images

Aufgrund der Schulterverletzung von Brett McLean fällt bereits die dritte Offensivkraft des HC Lugano aus. Bisher mussten die Tessiner schon auf Ilari Filppula und Giacomo dal Pian verzichten. Laut Tessiner Medienberichten wollen die «Bianconeri» bis Ende Woche einen neuen Ausländer präsentieren.

Mit der Verpflichtung von Tim Grossniklaus haben die Rapperswil-Jona Lakers eine Investition in die Zukunft getätigt. Der 19-jährige Verteidiger stösst vom SC Bern zu den St. Gallern. Diese Saison spielt der Captain der Berner Elite-Junioren leihweise beim EHC Olten in der NLB. Grossniklaus unterschrieb einen Zweijahresvertrag bei den Lakers.

Torhüter Janick Schwendener bleibt bis Ende Saison bei den Kloten Flyers. Der 22-jährige, der bislang vier Spiele für die Flyers bestritten hat, war wegen der Verletzung von Stammtorhüter Martin Gerber ursprünglich nur bis zum 31. Januar vom HC Davos ausgeliehen.