NLA-News: Neuer Ausländer für den SCB

Der SC Bern hat bis zum Ende der laufenden Saison den Finnen Sean Bergenheim verpflichtet. Die Hauptstädter reagieren damit auf den Ausfall von Andrew Ebbett.

Video «Eishockey: SCB holt Bergenheim» abspielen

SCB holt Bergenheim («sportaktuell»)

0:15 min, vom 7.10.2015

Sean Bergenheim erhält in Bern einen Vertrag bis zum Saisonende mit der Option auf zwei weitere Jahre. Der 31-jährige Finne war zuletzt bei den Minnesota Wild engagiert und hat insgesamt 532 NHL-Spiele absolviert (108 Tore/89 Assists). In der Saison 2010/11 spielte der Flügelstürmer bei Tampa Bay Lightning unter dem heutigen SCB-Coach Guy Boucher. Bergenheim soll bereits am Freitag im Heimspiel der Berner gegen Lugano erstmals zum Einsatz kommen.

Nachdem klar geworden ist, dass der SCB mehrere Monate auf den Kanadier Andrew Ebbett (Schienbeinkopfbruch) verzichten muss, hatten die Verantwortlichen angekündigt, nach einem ausländischen Ersatz Ausschau zu halten. Mit Chuck Kobasew fehlt den Bernern zur Zeit zudem ein weiterer Ausländer wegen einer Gehhirnerschütterung.

Video «Eishockey: zu Bern - Kloten, Verletzung Ebbett» abspielen

Ebbett verletzt sich gegen Kloten

0:21 min, aus sportaktuell vom 3.10.2015