NLA-News: Norwegischer Internationaler für Kloten

Die Kloten Flyers haben bis Ende Saison Mathis Olimb verpflichtet. Und: Ville Koistinen bleibt in Langnau, dafür verlässt Zach Hamill Ambri per sofort.

Eishockey-Spieler.

Bildlegende: Von der KHL in die NLA Mathis Olimb verstärkt die Kloten Flyers. Imago

Mathis Olimb spielte die letzten sechs Jahre in der schwedischen Elite Liga SHL und in der KHL. Zuletzt stand der 29-jährige Stürmer bei Jokerit Helsinki unter Vertrag (17 Skorerpunkte in 37 Partien). Olimb wird am Samstag im Auswärtsspiel gegen Meister HC Davos sein Debüt geben.

Die SCL Tigers haben den auslaufenden Vertrag mit ihrem finnischen Verteidiger Ville Koistinen (33) um zwei Jahre bis 2018 verlängert. Der 103-fache NHL-Spieler spielt seit diesem Herbst für die Emmentaler und erzielte bisher in 28 Partien 18 Skorerpunkte. Davor spielte Koistinen zwei Saisons für den HC Davos.

Der Kanadier Zach Hamill (27) verlässt Ambri-Piotta per sofort und wechselt zu Iserlohn in die deutsche DEL. Für die Leventiner bestritt der Stürmer acht NLA-Partien, in denen er vier Skorerpunkte erzielte. Ambri hatte Hamill, der die Saison in Freiburg begonnen hatte, Anfang Oktober als Ersatz für den verletzten Adam Hall geholt.