NLA-News: Pivron bleibt bis Ende Jahr bei Gottéron

Der HC Fribourg-Gottéron hat das Engagement von Stürmer Pierrick Pivron bis Ende Dezember verlängert. Und: Alessandro Chiesa wird mindestens ein Spiel gesperrt.

Eishockey-Spieler.

Bildlegende: Darf vorerst bleiben Pierrick Pivron (hier im Dress von La Chaux-de-Fonds). EQ Images

Pierrick Pivron stiess in der Sommerpause zu Fribourg-Gottéron. Der 25-jährige Franzose mit Schweizer Lizenz wurde in der laufenden Meisterschaft bisher in zwei Spielen eingesetzt.

Video «Eishockey: Chiesas Check gegen Antonietti» abspielen

Chiesas Check gegen Antonietti

0:14 min, aus sportaktuell vom 24.9.2015

Alessandro Chiesa vom HC Lugano wurde vorerst für das Spiel von heute Abend gegen die SCL Tigers gesperrt. Der Verteidiger hatte am Donnerstag beim 5:1-Sieg Luganos gegen Genf-Servette den Gegenspieler Eliot Antonietti schwer verletzt und erhielt dafür eine Spieldauer-Disziplinarstrafe. Gegen Chiesa wurde von der Disziplinarkommission ein ordentliches Verfahren eröffnet.