NLA-News: SCB holt kanadischen Center

Der SC Bern verstärkt weiter seine Offensive: Die «Mutzen» verpflichteten mit Trevor Smith einen weiteren kanadischen Stürmer. Derweil verlässt Bud Holloway die Berner.

Trevor Smith im Trikot der Toronto Maple Leafs im Duell mit dem Schweizer Nashville-Verteidiger Roman Josi.

Bildlegende: NHL-Erfahrung Trevor Smith (r.) im Trikot der Toronto Maple Leafs im Duell mit dem Schweizer Nashville-Verteidiger Roman Josi. EQ Images/Archiv

Nach Andrew Ebbett und Cory Conacher verpflichtet der SCB mit Trevor Smith einen weiteren kanadischen Stürmer. Der 30-jährige Center unterschrieb einen Zweijahresvertrag. Smith bestritt 106 Spiele in der NHL und erzielte 9 Tore und 11 Assists. Die letzten beiden Saisons gehörte er der Organisation der Toronto Maple Leafs an, zuletzt war er in der AHL bei den Toronto Marlies engagiert.

Damit sind beim SCB alle Ausländer-Positionen besetzt. Neben Smith, Conacher und Ebbett steht mit Chuck Kobasew ein vierter Kanadier im Kader.

Bud Holloway während eines Spiels mit dem SC Bern.

Bildlegende: Zieht es nach Nordamerika Bud Holloway verlässt Bern nach nur einer Saison. EQ Images

Derweil verlässt Bud Holloway die Berner. Der kanadische Stürmer unterschrieb bei der Organisation der Montreal Canadiens einen Einjahresvertrag, der auch für die AHL gültig ist. Der 27-Jährige war im letzten Jahr von Schweden mit der Referenz von zwei Meistertiteln mit Skelleftea zu den Bernern gestossen. Beim SCB war er in der letzten Saison mit 17 Toren und 28 Assists der zweitbeste Skorer. In der NHL spielte Holloway noch nie.