NLA-News: Verteidiger für Ambri

Michael Fora wechselt nach einer Saison in der kanadischen Juniorenliga WHL zu seinem Stammklub Ambri-Piotta zurück. Der Tessiner hat einen Vertrag bis Ende der Saison 2016/2017 unterschrieben.

Michael Fora in Hockey-Montur

Bildlegende: Rückkehrer Michael Fora schliesst sich nach einem Jahr in Übersee seinem Stammklub Ambri an. imago

Erst im Sommer des vergangenen Jahres hatte der 19-jährige Michael Fora zu den Kamloops Blazers in die WHL gewechselt. In den 60 Partien für die Blazers sammelte der physisch starke Abwehrspieler (1,89 m, 94 kg) 32 Skorerpunkte (6 Tore/26 Assists).

Letzte Saison war Fora von Greg Hanlon für ein Trainingslager der Schweizer Nationalmannschaft aufgeboten worden, obwohl er noch kein NLA-Spiel absolvierte. Zuvor hatte der Junioren-Internationale die U20-WM bestritten.