Perfekter Salto: «Art on Ice» mit ZSC-Stürmer Schäppi

ZSC-Stürmer Reto Schäppi wähnte sich beim Spiel gegen Biel (6:1) bei «Art on Ice». Der 1,94 m Hüne hob unfreiwillig ab und legte prompt einen Salto hin.

Video «Eishockey: Schäppi Salto» abspielen

Reto Schäppi und sein unfreiwilliger Salto

0:07 min, aus sportaktuell vom 20.10.2015

Im Schlussdrittel ereignete sich im Hallenstadion die kuriose Szene. «Ich wollte in die Mitte ziehen und wurde abgedrängt, dann sah ich, dass Muri (Biels Marco Maurer, die Red.) runtergeht und dann kannst du nicht mehr viel machen», schilderte Schäppi seine Flugeinlage im Klub-TV der Lions.

«Ich habe versucht, dass meine Knie nicht kaputt gehen und habe einen sauberen Salto gemacht», meinte der 24-Jährige. Nicht nur mit seiner Landung war der ZSC-Stürmer zufrieden. Schäppi, der beim 6:1-Sieg über Biel sein 2. Saisontor erzielte, meinte: «Unsere Linie mit Bärtschi und Trachsler hat den Tritt gefunden.»