Zum Inhalt springen
Inhalt

National League Saisonende für Brady Murray - Doug Shedden gebüsst

Brady Murray (28) wird dem HC Lugano in dieser Saison nicht mehr zur Verfügung stehen. Der kanadische Stürmer musste bereits zum 2. Mal nach August an der linken Schulter operiert werden. Und: Zugs Trainer Doug Shedden muss 2000 Franken bezahlen.

Brady Murray (r.) bestritt noch kein Spiel diese Saison.
Legende: Brady Murray (r.) bestritt noch kein Spiel diese Saison. Keystone

Der über eine Schweizer Lizenz verfügende Brady Murray vom HC Lugano hat wegen der Schulterverletzung, die er in der Saisonvorbereitung erlitt, noch keine Partie bestreiten können.

Busse für Zugs Coach

Doug Shedden ist vom Einzelrichter der National League mit einer Busse von 2000 Franken belegt worden. Der Trainer des EV Zug hat im NLA-Spiel am 8. Dezember in Ambri die Schiedsrichter verbal angegriffen. Shedden verstiess damit gegen die Verhaltensgrundsätze, die im Rechtspflegereglement festgehalten sind.

Straferhöhend wirkte sich aus, dass in der Saison 2010/2011 gegen Shedden 2 Verfahren mit ähnlichem Inhalt geführt worden waren.