SC Bern verpflichtet Chuck Kobasew

Der SCB hat sich mit dem langjährigen NHL-Spieler Chuck Kobasew verstärkt. Der Kanadier liess sich für zwei Jahre verpflichten.

Chuck Kobasew.

Bildlegende: Chuck Kobasew Viel Zug aufs Tor zu erzeugen, gehört zu seiner Stärke. Reuters

Kobasew ist ist neben Geoff Kinrade, Byron Ritchie und Bud Holloway als ebenfalls bereits getätigten Zuzug der vierte Kanadier im Kader des SCB. Trainiert wird die Mannschaft von Guy Boucher, und damit ebenfalls von einem Kanadier. Der 42-Jährige übernahm im Januar den Posten, konnte aber das Verpassen der Playoffs nicht mehr verhindern.

Die AHL als letzte Station

In den letzten Wochen stellte Boucher eine neue Formation zusammen, zu der nun auch Kobasew gehört. Der 32-jährige Flügelstürmer kommt mit der Erfahrung aus 645 NHL-Spielen (114 Tore/104 Assists) in die Schweiz.

Er spielte für Calgary, Boston, Minnesota, Colorado und im ersten Teil der letzten Saison in Pittsburgh. Später kam der 183 cm grosse und 90 kg schwere Athlet nur noch in der AHL zum Einsatz. Bei den Wilkes-Barre/Scranton Penguins konnte Kobasew aber sofort eine Führungsrolle übernehmen.