Simek kehrt an alte Wirkungsstätte zurück

Juraj Simek kehrt gemäss übereinstimmenden Medienberichten zu Genf-Servette zurück. Der 28-jährige Stürmer mit slowakischen Wurzeln war seit dem Ende der vergangenen Saison vertragslos.

Juraj Simek.

Bildlegende: Zurück bei den «Grenats» Juraj Simek. EQ Images

Simek hatte bereits von Januar 2011 bis Dezember 2014 bei den Genfern unter Vertrag gestanden und in 218 Partien für Servette je 55 Tore sowie Assists erzielt.

Danach wechselte er zu TPS Turku nach Finnland (6 Punkte in 15 Spielen), ehe er zwölf Partien für Lugano (8 Punkte) bestritt.

Simek war 2006 von den Vancouver Canucks als Nummer 167 gedraftet worden, über die AHL kam er in Nordamerika aber nicht hinaus.