So lief die Entscheidung im Kampf um den Meistertitel

Davos gewinnt Spiel 5 mit 3:0 und die Finalserie mit 4:1. Das HCD-Meisterstück zum Nachlesen im Liveticker.

Die Davoser präsentieren ihren Pokal.

Bildlegende: Meister 2015 Die Davoser präsentieren ihren Pokal. SRF

Playoff-Final, Spiel 5, ZSC Lions - HC Davos 0:3

Der Ticker ist abgeschlossen.
  • 23 :08

    Das war's aus Zürich

    Mit dem Dank des HCD an den Torschützen des "Game-winning-Goal" beenden wir den Liveticker und danken Ihnen ebenfalls für Ihre Treue über die vergangenen Playoff-Matches hinweg. Mehr Eishockey gibt es in ein paar Wochen an der Weltmeisterschaft in Tschechien zu bestaunen.

  • 22 :50

    Die Halle ist fast leer

    Viele ZSC-Fans haben das Hallenstadion schon verlassen, doch die mitgereisten Davoser Anhänger sorgen für mächtig Stimmung. Sie feiern ausgelassen auf den Rängen, während die Spieler den Pokal vor dem Fan-Block präsentieren.

  • 22 :45

    Ambühl überlässt Du Bois

    Captain Ambühl nimmt die Trophäe zwar entgegen, doch in die Höhe stemmen darf diese als erster Du Bois.

    Der Schweizer Meister 2015 bei der Pokalübergabe.

    Bildlegende: Freude pur Der Schweizer Meister 2015 bei der Pokalübergabe. SRF

  • 22 :38

    Viele enttäuschte Gesichter bei der Übergabe der Silbermedaille

    Verständlicherweise sind die Lions bitter enttäuscht und wollen die Zeremonie so schnell wie möglich hinter sich bringen.

  • 22 :36

    ZSC-Fans verabschieden sich von Stoffel

    Der Verteidiger, der seine ganze Karriere bei den Lions verbrachte, hat heute sein letztes Spiel absolviert.

  • 22 :31

    Das Podest ist aufgebaut - die Verantwortlichen stehen bereit

    In Kürze wird der Davoser Captain Ambühl den Pokal in die Höhe stemmen.

  • 22 :29

    Mission Titelverteidigung gescheitert

    Der Traum von der erstmaligen Titelverteidigung seit 2001 ist für die Zürcher geplatzt. Davos war über die gesamte Serie gesehen schlicht und einfach die effizientere und kaltblütigere Mannschaft und verdient den Titel damit ohne Frage.

  • 22 :24

    DAVOS IST SCHWEIZER MEISTER 2015

    Mit dem 3:0-Sieg im Hallenstadion holt sich der HCD seinen 31. Titel. Für Del Curto ist es der 6. Titel mit den Davosern.

  • 22 :21

    TOR FÜR DAVOS (59.)

    Das ist die Entscheidung. Davos ist Schweizer Meister 2015. Paschoud trifft ins leere Tor.

    Video «Eishockey, Playoff-Final, 3:0 durch Paschoud» abspielen

    Das 3:0 durch Paschoud

    0:51 min, vom 11.4.2015

  • 22 :18

    Letzte zwei Minuten (58.)

    Den Zürchern bleiben nur noch zwei Minuten, um das Unmögliche möglich zu machen.

  • 22 :17

    Flüeler draussen (57.)

    Der ZSC-Torhüter macht knapp 3 Minuten vor Schluss einem sechsten Feldspieler Platz.

  • 22 :16

    TOR FÜR DAVOS (57.)

    Nachdem Trachsler eine riesige Chance auslässt, fährt Axelsson, lanciert von Du Boix, auf Flüeler los. Blindenbacher versucht ihn zwar noch entscheidend zu stören, kann den Schweden aber nicht daran hindern, seinen 20. Saisontreffer zu erzielen.

    Video «Eishockey, Playoff-Final, 2:0 durch Axelsson» abspielen

    Das 2:0 durch Axelsson

    1:02 min, vom 11.4.2015

  • 22 :13

    Genoni kann die Scheib blockieren (55.)

    Die Lions versuchen es jetzt mit der Brechstange. Sobald die Scheibe vor Genoni liegt, stochern gleich mehrere Zürcher wild drauf los. Der HCD-Keeper lässt sich aber nicht verunsichern und blockiert die Scheibe.

  • 22 :09

    Viel Verkehr vor dem HCD-Tor (53.)

    Bergeron verpasst direkt vor dem Tor einen Querpass von Wick und Sekunden später schafft es Cunti nicht, den Puck an Genoni vorbei zu stochern. Der ZSC muss jetzt alles nach vorne werfen.

  • 22 :06

    Nilsson zwingt Genoni zu einer Parade (51.)

    Der Schwede fährt mit Tempo in die gegnerische Zone und erkämpft sich mit seinem Schuss ein Bully vor Genoni.

  • 22 :02

    TOR FÜR DAVOS (50.)

    Reto von Arx trifft in Überzahl für die Bündner. Nach dem Pfostenschuss von Schneeberger, durch den Flüeler etwas verwirrt wird, steht der 38-Jährige goldrichtig und schiebt den Puck ins verlassene Tor. Zuvor hat der Rückkehrer Marc Wieser die Scheibe noch entscheidend abgelenkt. Erzielt von Arx damit in seinem vielleicht letzten Spiel für den HCD den entscheidenden Treffer?

    Video «Das «Game-Winning-Goal» von Reto von Arx» abspielen

    Das 1:0 durch Reto von Arx

    1:06 min, vom 11.4.2015

  • 21 :57

    Strafe gegen den ZSC (48.)

    Der erst 17-jährige Siegenthaler kassiert eine 2-Minuten-Strafe.

  • 21 :56

    M. Wieser am Tor vorbei (47.)

    Nachdem Shannon ein tolles Zuspiel von Nilsson verpasst, kann Marc Wieser losziehen. Sein Schuss von rechts zischt am Ende jedoch neben dem Tor von Flüeler vorbei.

  • 21 :51

    Wieder kein Tor in Überzahl (44.)

    Den Zürchern will gegen Davos kein Treffer im Powerplay gelingen. Die Gäste überstehen die 2 Minuten in Unterzahl problemlos.

  • 21 :46

    Strafe gegen den HCD (42.)

    Axelsson holt mit seinem Stock Shannon von den Beinen und wird nach draussen geschickt. Nützen die Zürcher jetzt endlich eine Überzahlsituation aus?

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 11.04.15, 20:00 Uhr