Zum Inhalt springen
Inhalt

National League Tambellini kein Lion mehr, Morant fällt aus

Der Vertrag zwischen den ZSC Lions und Jeff Tambellini ist in gegenseitigem Einvernehmen aufgelöst worden. Und: Lugano muss mehrere Wochen auf Johann Morant verzichten.

Jeff Tambellini und die ZSC Lions haben sich getrennt.
Legende: Keine Rückkehr Jeff Tambellini und die ZSC Lions haben sich getrennt. Keystone

Tambellini war am 14. Dezember unerwartet aus Zürich abgereist - offenbar aus persönlichen Gründen.

Trainingsbeginn als Deadline

Seither hoffte man bei den ZSC Lions vergebens auf eine Rückkehr des Kanadiers bis zum Trainingsbeginn am 28. Dezember. Nun wurde der bis 2014 datierte Vertrag mit dem Flügelspieler in gegenseitigem Einvernehmen aufgelöst.

Tambellini war im Sommer 2011 von den Vancouver Canucks zu den Lions gestossen. In der vergangenen Saison hatte Tambellini als Topskorer und Fusspassgeber zum Meistertor entscheidenden Anteil am Titelgewinn der Lions. Heuer kam der Kanadier bei 27 Einsätzen in der NLA nur auf 12 Skorerpunkte.

Morant fällt aus

Lugano muss mehrere Wochen auf Johann Morant verzichten. Der Verteidiger hatte sich am 21. Dezember beim Auswärtsspiel in Zug (1:2) verletzt. Die Blessur stellte sich nun als leichte Fraktur des Handgelenks heraus.

Weber zurück zu Langenthal

Tim Weber kehrt vorübergehend von Ambri zu Langenthal zurück. Der NLB-Klub übernimmt den 22-jährigen Stürmer leihweise für mindestens zwei Spiele. Weber hatte im Sommer von Langenthal ins Tessin gewechselt. In 33 Ligaspielen kam er nur auf einen Skorerpunkt.