Wellwood verlässt den EVZ bereits wieder

Der kanadische Stürmer Kyle Wellwood verlängert seinen Vertrag beim EV Zug nicht und kehrt in seine Heimat Kanada zurück.

Der kanadische Stürmer Kyle Wellwood.

Bildlegende: Verlässt den EVZ Der kanadische Stürmer Kyle Wellwood. EQ Images

Ausschlaggebend für diesen Entscheid sind familiäre Gründe. Wegen seiner Schulterverletzung hätte Wellwood in den nächsten Spielen ohnehin nicht eingesetzt werden können. Nach seiner Genesung hofft er auf ein passendes Angebot in Nordamerika, sonst will er seine Karriere beenden.

Zug an weiterem Engagement interessiert

Der EVZ hätte den bis zum 13. Oktober befristeten Vertrag mit dem 30-Jährigen gerne bis zur Nationalmannschaftspause im November verlängert. Für Zug erzielte Wellwood in neun Spielen ein Tor und lieferte zwei Assists.

Nach der Entlassung von Brian Boucher und der Sperre von Josh Holden kann der EVZ derzeit mit Eero Kilpeläinen, Rob Schremp und Andrew Hutchinson nur noch auf drei ausländische Kräfte zählen.