Zenhäusern wohl neuer Freiburg-Coach

Mit Gerd Zenhäusern wird offenbar der meistgenannte Kandidat neuer Coach von Fribourg-Gottéron. Dies meldet die Website von «Le Matin».

Zenhäusern beim Coaching in Biel

Bildlegende: Von Biel zu Freiburg Gerd Zenhäusern wird Chefcoach an der Saane. Keystone

Gemäss dem Onlineportal lematin.ch erhält Gerd Zenhäusern in Freiburg einen Vertrag bis Ende Saison 2015/2016. Der 42-Jährige soll sein Amt am Montag antreten und bei Gottéron am Dienstag in Genf eine erstes Mal an der Bande stehen.

Eine Bestätigung von Fribourg-Gottéron steht noch aus, sie soll gemäss lematin.ch bis spätestens Sonntagmorgen erfolgen.

Erfolge mit Lausanne

Mit Zenhäusern hätte einer der Favoriten das Rennen um den Posten des Chefcoaches beim kriselnden Klub gemacht. Zenhäusern war seit vergangenem Jahr Assistent von Kevin Schläpfer in Biel. Zuvor hatte er Lausanne, zuerst als Assistenz- dann als Chefcoach, in die NLA gefüht.

Freiburg liegt nach 12 Runden mit nur acht Punkten am Tabellenende der NLA. Am vergangenen Montag trennten sich die Saanestädter deshalb von Hans Kossmann.

Resultate