ZSC Lions holen Bäumle als Backup

Die ZSC Lions haben auf die Verletzungs-Misere bei den Goalies reagiert und Thomas Bäumle per sofort bis Ende Januar 2016 unter Vertrag genommen.

Thomas Bäumle trägt künftig das Dress der ZSC Lions.

Bildlegende: Zurück in der NLA Thomas Bäumle trägt künftig das Dress der ZSC Lions. EQ Images

Thomas Bäumle spielte in der Saison 2012/13 im Dress der SCL Tigers letztmals in der NLA. In den vergangenen beiden Spielzeiten war der 31-Jährige beim EHC Olten (NLB) unter Vertrag. 2015/16 bestritt Bäumle eine Cup-Partie für die Kloten Flyers, seit Ende November war er ohne Vertrag.

Leimbacher bis Ende Januar out

Mit der Verpflichtung Bäumles reagieren die Lions auf die Verletzungs-Misere auf der Goalie-Position. Urban Leimbacher, der nominell 3. Keeper, fällt bis Ende Januar aus. Lukas Flüeler, die Zürcher Nummer 1, plagt sich schon die gesamte Saison mit Adduktorenproblemen herum. Er wird aber nächstens zurück erwartet. In 20 der 32 NLA-Spiele der Lions hütete Niklas Schlegel das Tor.