Zum Inhalt springen
Inhalt

Swiss League Rücktritt von Régis Fuchs

Régis Fuchs hat im Alter von bald 43 Jahren den Rücktritt erklärt. Der Jurassier bestritt in den beiden höchsten Schweizer Ligen insgesamt 1224 Spiele und wurde 4 Mal Schweizer Meister.

Legende: Video Fuchs beendet seine Karriere («sportaktuell») abspielen. Laufzeit 00:17 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 08.03.2013.

Régis Fuchs lief für den HC La Chaux-de-Fonds (NLB), Martigny (NLB), Ajoie (NLB/NLA), Bern (NLA), Lugano (NLA), Basel (NLA/NLB) und nochmals La Chaux-de-Fonds (NLB) auf. In 1224 Spielen sammelte der Stürmer 799 Skorerpunkte.

Vierfacher Schweizer Meister

Die letzten 5 Jahre seiner Karriere spielte er nochmals im Neuenburger Jura bei La Chaux-de-Fonds, wo er letzte Saison zuweilen in der gleichen Linie wie sein 17-jähriger Sohn Jason stürmte.

Fuchs bestritt 8 Playoff-Finals und wurde 4 Mal Meister: zuerst mit dem SC Bern (1997), dann 3 Mal mit Lugano (1999, 2003, 2006). In der Nationalmannschaft gelangte er zu 22 Einsätzen.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.