Ausländisches Trio verstärkt HCD

David Moss, Kevin Hecquefeuille und Ville Koistinen laufen in der Altjahrswoche für den Spengler-Cup-Gastgeber auf.

Ville Koistinen jubelt

Bildlegende: Rückkehr an die alte Wirkungsstätte Ville Koistinen von den SCL Tigers. Keystone

Der HCD darf am Spengler Cup auf die Dienste eines Duos der SCL Tigers sowie eines Bielers zählen. Für den Langnauer Ville Koistinen ist es eine temporäre Rückkehr, stand der Verteidiger doch von 2013 bis 2015 bei den Bündnern unter Vertrag. Ebenfalls von den Tigers kommt Verteidiger Kevin Hecquefeuille.

Der dritte im Bunde ist David Moss. Der 33-jährige Amerikaner stiess erst im Verlauf dieser Saison zum EHC Biel. Er bestritt bislang 6 Spiele (1 Tor/2 Assists) für die Seeländer. Der Angreifer blickt auf die Erfahrung von über 500 NHL-Partien zurück.

Spengler Cup