Zum Inhalt springen

Spengler Cup Davos startet mit klarem Sieg gegen Mountfield

Gastgeber HC Davos glückt der Auftakt am Spengler Cup. Die Bündner gewinnen gegen Mountfield HK aus Tschechien mit 5:1.

  • Ein Doppelschlag innerhalb von 2 Minuten zum 3:0 bringt den HCD auf die Siegesstrasse.
  • Jeremy Morin ist mit 2 Toren und 1 Assist der Matchwinner.
  • Davos spielt am Donnerstagabend gegen Kanada um die Halbfinalqualifikation, Mountfield muss am Freitag den Viertelfinal bestreiten.

Im 2. Drittel sorgte Davos für den entscheidenden Unterschied gegen Mountfield HK. Tommi Sallinen und Gregory Sciaroni erhöhten ab der 24. Minute innerhalb von 2 Minuten auf 3:0. Der Finne lenkte einen Schuss von Marcus Nygren ins Netz ab, der Schweizer konnte ein perfektes Zuspiel von Mikael Johansson verwerten.

Der HCD setzte 8 Minuten später nach. Ein langer Pass von Noah Schneeberger fand Brandon Buck. Der Kanadier zog alleine auf Jaroslav Pavelka und tunnelte den Schlussmann der Tschechen.

Legende: Video Buck vollendet langes Zuspiel von Schneeberger abspielen. Laufzeit 0:37 Minuten.
Vom 27.12.2017.

Bündner Blitzstart

Die Torproduktion nahm zwar erst im Mittelabschnitt Fahrt auf, das Skore wurde allerdings schon früh in der Partie eröffnet. SCB-Verstärkungsspieler Jeremy Morin traf bereits nach 37 Sekunden mit dem ersten Schuss aufs gegnerische Tor. Der US-Amerikaner war am Ende mit 3 Skorerpunkten der Matchwinner. Beim 2:0 konnte er sich einen Assist gutschreiben lassen, mit seinem 2. Treffer sorgte er für das 5:0.

Mountfield hielt vorerst mit

Der tschechische Gegner konnte im ersten Durchgang noch gut mithalten und hatte durchaus Chancen auf den Ausgleich. Mountfield scheiterte aber immer wieder an HCD-Keeper Joren van Pottelberghe. Jiri Simanek konnte in der 45. Minute immerhin den Ehrentreffer erzielen.

Legende: Video Del Curto: «Wenn du 5:1 führst, wirst du lockerer» abspielen. Laufzeit 2:51 Minuten.
Vom 27.12.2017.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 27.12.2017, 20:10 Uhr

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Marc Nager (Marc Nager)
    Ich begreife es nicht, dass sich Morin (2 Tore, 1 Assist) nicht einmal gegen einen 100kg-Hühnen voller Frust - mit Ausrüstung ca.120 kg - selbst verteidigen darf. Morin hat nur versucht, gegen einen völlig Verrückten sein Leben zu retten. Und dafür kriegt er eine Strafe, zudem noch die gleiche wie der Irre Tscheche bzw. Lette.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen