Lugano mit grossem Comeback beim Comeback

Lugano ist der Start in den 89. Spengler Cup geglückt. Die Tessiner setzten sich im Eröffnungsspiel in der Gruppe «Torriani» gegen Adler Mannheim nach einem Dreitore-Rückstand mit 6:3 durch.

Video «Eishockey: Spengler Cup, Zusammenfassung Lugano-Adler Mannheim» abspielen

Zusammenfassung Lugano - Adler Mannheim

3:54 min, vom 26.12.2015

Nach 27 Minuten schien das Eröffnungsspiel beim Spengler Cup gelaufen. Ryan MacMurchy hatte soeben seinen 2. Treffer des Abends erzielt und die kriselnden Mannheimer (zuletzt 8 Meisterschaftsniederlagen in Folge) 3:0 in Führung gebracht.

Pettersson/Klasen/Brunner überragend

Doch die Luganesi, die trotz klarem Rückstand nicht chancenlos geblieben waren, gaben sich beim 1. Spengler-Cup-Auftritt seit 24 Jahren nicht geschlagen. Angetrieben vom überragenden Sturmtrio Pettersson/Klasen/Brunner bliesen sie zur grossen Aufholjagd.

Doppelschlag entscheidet Partie

Innert nur 6:31 Minuten hatte der HCL das Skore dank Fredrik Petterssson (2) und Damien Brunner noch im Mittelabschnitt ausgeglichen. Und zu Beginn des Schlussdrittels hatte Linus Klasen seinen grossen Auftritt: Der Schwede erhöhte innert 43 Sekunden vorentscheidend auf 5:3.

Video «Eishockey: Spengler Cup 2015, Lugano-Adler Mannheim, 5:3 Klasen» abspielen

Herrlicher Treffer von Klasen zum 5:3

1:00 min, vom 26.12.2015

Besonders sehenswert war sein 2. Treffer, als er nach einem Abwehrfehler Mannheim-Keeper Dennis Endras mit einer Finte aussteigen liess und den Puck an ihm vorbeischob. Den letzten Treffer erzielte Alessio Bertaggia ins leere Tor.

«Wir haben gespürt, dass noch etwas drin liegt», sagte Damien Brunner. Ab dem ersten Tor zum 1:3 habe Lugano das Spieldiktat übernommen. «Wir waren während zwei Dritteln die bessere Mannschaft», bilanzierte er zufrieden.

Am Montag gegen Jokerit

Dank des Sieges geniesst Lugano nun einen Ruhetag im Bündnerland. Das Team von Doug Shedden trifft am Montag auf den finnischen KHL-Vertreter Jokerit Helsinki (15:00 Uhr live auf SRF zwei).

Video «Eishockey: Spengler Cup, Interview Damien Brunner» abspielen

Brunner: «Waren während zwei Dritteln die bessere Mannschaft»

1:10 min, vom 26.12.2015

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 26.12.2015, 14:50 Uhr