Die Schweiz und WM-Viertelfinals: (Noch) keine Erfolgsgeschichte

Seit 2000 haben die WM-Viertelfinals für die Schweiz stets Endstation bedeutet. Vor allem im Abschluss wiesen die Eidgenossen in der K.o.-Phase grosse Mängel auf. Doch in Stockholm hatte das Team von Sean Simpson die beste Offensive - kommt nun der Umschwung?

Video «Eishockey-WM: Rückblick auf Schweizer Viertelfinals» abspielen

Eishockey-WM: Rückblick auf Schweizer Viertelfinals

1:59 min, vom 15.5.2013

7 Mal stand die Schweizer Nationalmannschaft seit der Jahrtausendwende im Viertelfinal, 7 Mal scheiterte sie. Das Torverhältnis von 7:25 spricht Bände. Ausser im letzten WM-Viertelfinal, als es für das Team von Sean Simpson in Mannheim gegen Gastgeber Deutschland eine ärgerliche 0:1-Niederlage absetzte und der 5. Schlussrang resultierte, war die Schweiz zumeist chancenlos.

Letzter Viertelfinal-Sieg vor 21 Jahren

So überrascht es nicht, dass der letzte Schweizer Sieg in einem Viertelfinal bereits 21 Jahre zurückliegt. 1992 in Prag besiegte die Schweiz Deutschland mit 3:1 und wurde am Ende Vierte. 1998 an der Heim-WM (Rang 4) sowie 1999 (Rang 8) wurde das Turnier jeweils in einem speziellen Modus ohne Viertelfinals ausgetragen.

Abschluss als grosse Schwäche

Zwischen 2003 und 2007 beendete die Schweiz die WM stets auf dem 8. Schlussrang und erzielte in diesen Jahren in jeder Partie nur ein Tor. Noch ärger war die Tormisere 2008 und 2010: Bei den beiden letzten Viertelfinal-Teilnahmen gelang den Eidgenossen kein einziger Treffer. Zumindest das sollte sich angesichts der produktivsten Offensive in der Gruppenphase an der WM 2013 ändern.

Die WM-Viertelfinals der Schweiz seit 2000

JahrOrtGegnerResultatSchlussrang
2010MannheimDeutschland0:15.
2008QuébecRussland0:67.
2007MoskauKanada1:58.
2005InnsbruckSchweden1:28.
2004PragSlowakei1:38.
2003HelsinkiSlowakei1:38.
2000St. PetersburgKanada3:56.

TV-Hinweis

TV-Hinweis

Verfolgen Sie den Viertelfinal der Schweiz gegen Tschechien am Donnerstag um 14:30 Uhr live auf SRF zwei oder im Livestream. Um 20:00 Uhr gibt es Kanada - Schweden zu sehen.