Gerber hütet Schweizer Tor im WM-Final

Beim WM-Final der Schweiz gegen Gastgeber Schweden (ab 20:00 Uhr live auf SRF zwei) steht wie angekündigt wieder Routinier Martin Gerber zwischen den Pfosten.

Der Routinier soll die Schweiz zu WM-Gold hexen.

Bildlegende: Martin Gerber Der Routinier soll die Schweiz zu WM-Gold hexen. Keystone

Nati-Coach Sean Simpson hatte unmittelbar nach dem Halbfinal-Triumph seiner Equipe über die USA bekanntgegeben, dass er wieder auf Martin Gerber setzen wird und hat dies nach dem Training bestätigt.

Damit hält Simpson auch im 10. WM-Match am Rotationsprinzip fest. Nachdem Gerber zu Beginn zwei Mal nacheinander zum Einsatz gekommen war, wechselten sich Reto Berra und der 38-Jährige in der Folge stets ab.

Ansonsten wohl keine Änderungen

Ansonsten hält Simpson an denselben Linien fest wie gegen die USA. Wieder auf der Tribüne sitzt der angeschlagene Robin Grossmann, der gegen die USA überzählige Thibaut Monnet kommt wohl auch nicht zum Einsatz.

TV-Hinweis

TV-Hinweis

Den WM-Final zwischen der Schweiz und Schweden können Sie am Sonntagabend ab 20:00 Uhr auf SRF zwei und im Livestream mitverfolgen. Auf Radio SRF 3 halten wir Sie mit Live-Einschaltungen auf dem Laufenden.