Monnet für Blum im Aufgebot

Sean Simpson hat die definitive Aufstellung der Schweizer Nationalmannschaft für den WM-Viertelfinal gegen Tschechien (ab 14.30 Uhr auf SRF zwei) bekanntgegeben. Stürmer Thibaut Monnet erhält die letzte Lizenz.

Thibaut Monnet spielt gegen Tschechien.

Bildlegende: Erster WM-Einsatz Thibaut Monnet spielt gegen Tschechien. EQ Images

Damit muss Verteidiger Eric Blum zusammen mit dem angeschlagenen Robin Grossmann auf der Tribüne Platz nehmen.

Es ist das erste Mal an diesem Turnier, dass die Schweiz mit 7 Verteidigern und 13 Stürmern antritt.

Suri kann spielen

Im Tor steht wie erwartet Martin Gerber. Topskorer Reto Suri, der das letzte Gruppenspiel gegen Weissrussland nach einem Zusammenprall nicht zu Ende hatte spielen können, kann eingesetzt werden.