Patrick Thoresen - Begegnung mit einem alten Bekannten

Die Schweiz bekommt es an der WM in Stockholm im 6. Gruppenspiel mit Norwegen zu tun. Der aus Schweizer Sicht bekannteste Akteur bei den Skandinaviern ist der Ex-Luganesi Patrick Thoresen.

Patrick Thoresen gehört zu den wichtigsten Spielern im norwegischen Kader.

Bildlegende: Leitfigur Patrick Thoresen gehört zu den wichtigsten Spielern im norwegischen Kader. EQ Images

In der Saison 2008/2009 stand Patrick Thoresen in der NLA bei Lugano unter Vertrag. Der Norweger war mit 71 Skorerpunkten in 55 Partien der überragende Akteur bei den Tessinern, das Out in den Playoff-Viertelfinals gegen den HC Davos konnte aber auch er nicht verhindern.

Durchbruch in der NHL nicht geschafft

Nachdem der heute 30-Jährige bereits als Junior in Kanada aktiv war, schaffte er 2006 den Sprung in die NHL, wo er bis 2008 bei Edmonton und Philadelphia unter Vertrag stand. Der Durchbruch in Nordamerika wollte ihm aber nicht gelingen. Seit seinem Abgang bei Lugano ist er in der KHL tätig und spielt derzeit für SKA St. Petersburg.

Grosse Figur bei der WM 2012

Mit der Nationalmannschaft feierte Thoresen den bisher grössten Erfolg 2012, als er sein Team bei der WM mit 7 Toren und 11 Assists in den Viertelfinal führte und den 2. Platz in der Skorerliste belegte. Bei der aktuellen WM kam Captain Thoresen allerdings bisher noch nicht wirklich auf Touren. In 5 Spielen verbuchte er ein Tor und einen Assist.

 

TV-Hinweis

TV-Hinweis

SRF zwei überträgt die Partie Norwegen - Schweiz am Sonntag ab 20:00 Uhr live. Sie können das Spiel auch im Livestream verfolgen.