Schweden mit Mühe gegen Weissrussland

Bei der WM in Stockholm ist Schweden in der Schweizer Gruppe gegen Weissrussland zu einem hart erkämpften Sieg gekommen. Der Gastgeber setzte sich knapp mit 2:1 durch und feierte den 2. Sieg.

Die Weissrussen wehren sich mit Händen und Füssen gegen die Schweden.

Bildlegende: Grosser Kampf Die Weissrussen wehren sich mit Händen und Füssen gegen die Schweden. EQ Images

Die Entscheidung zugunsten der Schweden fiel erst gut 8 Minuten vor Schluss. Fredrik Petterson schoss die Gastgeber gegen Weissrussland nach einem Bully mit einem herrlichen Schuss ins Lattenkreuz zum 2:1-Erfolg.

Schweden dreht Partie

Auf dem Weg zum 2. Sieg bei der WM taten sich die Schweden äusserst schwer. Die Weissrussen gingen in der 18. Minute durch Konstantin Koltsow in Führung. Zwar kamen die «Tre Kronor» bereits in der 26. Minute dank Oscar Lindberg zum Ausgleich, in der Folge verpassten sie es jedoch, aus dem Chancenplus Kapital zu schlagen.

Damit liegt Schweden nach 3 Spielen in der Tabelle der Gruppe S mit 6 Punkten hinter der Schweiz (8 Punkte) und Norwegen (6 Punkte bei einer Partie weniger) auf Rang 3.

Resultate