Zum Inhalt springen

WM Schweiz spielt 2015 doch in Prag

Die Schweizer Hockey-Nationalmannschaft bestreitet ihre WM-Vorrundenspiele im kommenden Frühling in Prag. Die Schweiz übernimmt den Platz der Slowakei in der Gruppe A und trifft unter anderem auf Schweden, Kanada und Tschechien.

Reto Suri lässt seinen Gegenspieler stehen.
Legende: Wieder gegen Lettland Gegen die Letten spielte die Schweiz schon heuer - und siegte 3:2 EQ Images

Gemäss Weltrangliste der IIHF wäre die Schweiz bei der kommenden WM in Tschechien in der Gruppe B (Spielort Ostrava) eingeteilt worden. Weil aber Tschechien und die Slowakei nicht in derselben Gruppe spielen sollen, übernimmt die Schweiz nun den Platz der Slowaken in der Gruppe A.

Die Schweiz bestreitet ihre Vorrundenspiele somit in der Hauptstadt Prag. Gegner sind Schweden, Kanada, Gastgeber Tschechien, Lettland, Frankreich, Deutschland und Aufsteiger Österreich.

Gruppeneinteilung WM 2015
Gruppe A (Prag): Schweden (IIHF 1), Kanada (4), Tschechien (5), Schweiz (7), Lettland (9), Frankreich (12), Deutschland (13), Österreich (16).
Gruppe B (Ostrava): Finnland (2), Russland (3), USA (6), Slowakei (8), Norwegen (10), Weissrussland (11), Slowenien (14), Dänemark (15).

4 Kommentare

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.