Zum Inhalt springen

Header

Video
Zusammenfassung Finnland – Schweden
Aus Eishockey-WM Highlights vom 18.05.2022.
abspielen. Laufzeit 5 Minuten 33 Sekunden.
Inhalt

WM-Spiele vom Mittwoch Schweden ringt Finnland im nordischen Gipfel nieder

«Tre Kronor» setzt sich im Penaltyschiessen gegen den Gastgeber durch. Italien unterliegt Frankreich nach später Wende.

  • Im Spitzenkampf der Gruppe B muss Gastgeber Finnland gegen Schweden die erste Niederlage hinnehmen (2:3 n.P.).
  • Nach dem Überraschungssieg gegen Tschechien holt eine 3:5-Niederlage gegen Norwegen die Österreicher zurück auf den Boden der Tatsachen.
  • Italien muss sich in der «Schweizer Gruppe» gegen Frankreich noch die Butter vom Brot nehmen lassen und verpasst den ersten Sieg an dieser WM.
  • Die Schweiz feiert gegen die Slowakei wiederum den 4. Erfolg im 4. Spiel.

Gruppe B

Finnland – Schweden 2:3 n.P. – Finnland hat das Prestigeduell gegen den ewigen Rivalen Schweden verloren und den Sprung an die Tabellenspitze verpasst. Der Olympiasieger unterlag Schweden in Tampere nach Penaltys. Emil Bemström avancierte als einziger treffsicherer Akteur im Shootout zum Matchwinner. Die schwedische Führung durch Adam Larsson (12.) hatten Mikko Lehtonen (24.) und Genfs Sami Vatanen (26.) im Mitteldrittel gedreht. Joel Kellman (47.) rettete die «Blau-Gelben» in die Verlängerung.

Norwegen - Österreich 5:3 – Einen Tag nach dem Überraschungserfolg gegen Tschechien (2:1 n.P.) hat Österreich im Kampf gegen den Abstieg einen Rückschlag hinnehmen müssen. Das Team mit dem Schweizer Trainergespann Roger Bader/Arno Del Curto verkürzte gegen Norwegen zwar knapp 4 Minuten vor Schluss auf 3:4. Ein Empty-Netter von Martin Ronnild besiegelte aber kurz vor Schluss die Niederlage. Alle drei Tore der Österreicher fielen in Überzahl.

Video
Zusammenfassung Norwegen – Österreich
Aus Sport-Clip vom 18.05.2022.
abspielen. Laufzeit 4 Minuten 9 Sekunden.

Gruppe A

Frankreich – Italien 2:1 n.V. – Italien hat an der WM in Finnland im 4. Gruppenspiel den 1. Sieg knapp verpasst. Bis zur 66 Sekunden vor Schluss lagen die Italiener in der Helsinki Ice Hall in Führung, ehe Sacha Treille bei sechs gegen fünf der Ausgleich gelang. In der Verlängerung benötigten die Franzosen nur 64 Sekunden, um den Siegtreffer zu erzielen. Hugo Gallet traf nach Vorarbeit von Lausannes Tim Bozon zum 2:1. Das noch sieglose Italien wird wie Kasachstan zunehmend zum Abstiegskandidaten. Das für Russland nachgerückte Frankreich hat sich den Verbleib in der Top-Division hingegen so gut wie gesichert.Mit nunmehr 5 Punkten müsste viel passieren, dass die Franzosen noch absteigen.

Video
Frankreich mit später Wende gegen Italien
Aus Sport-Clip vom 18.05.2022.
abspielen. Laufzeit 3 Minuten 17 Sekunden.

SRF zwei, WM-Magazin, 17.05.2022, 22:00 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Wolfgang Bortsch  (a2b3c4d5)
    Ja , wann ?
    Gute Frage !
    Aber , bitte , an die Abteilung
    "Finanzierung" zu richten !
    Hier hängt der "Haken"!
    Gute Planung , alles sonst O.K.,
    kommt die Diskussion "zum Finanziellen" : "Tiefes Schweigen
    im Walde "!
    Fahrtrichtung zum entsprechendem Zeitpunkt :
    Graz - Selzthal - Linz - Salzburg - Innsbruck - Feldkirch - Bregenz - St.Margreten - St.Gallen -Zurich- Bern - Freiburg - Lausanne - Genf
    ( Hauptbahnhof ).
  • Kommentar von Manuel Meier  (Manu93)
    Frage zum Spiel Schweiz - Slowakei:
    Gibt es keine Ersatzschiedsrichter im Eishockey?
    1. Antwort von Markus Müller  (mamü11)
      Doch, im nachhinein wurde der Ersatzschiedsrichter eingetauscht.
    2. Antwort von Andri Sprecher  (ashcd62)
      Doch gibt es. Später im Spiel waren sie wieder zu viert auf dem Eis. Es kam ein Ersatz für den ausgefallenen Linienrichter.