Zum Inhalt springen

WM-Spiele vom Sonntag Deutschland überrascht gegen Finnland – Tschechien siegt

  • Gruppe B: Deutschland holt gegen Finnland 2 Punkte, die USA schiessen Norwegen ab.
  • Gruppe A: Tschechien gewinnt gegen Frankreich diskussionslos.

Gruppe B: USA gewinnen auch 6. WM-Spiel

Deutschland - Finnland 3:2 n.V.: Das bereits ausgeschiedene Deutschland schlägt überraschend das bereits für die Viertelfinals qualifizierte Finnland. Markus Eisenschmid war in der Verlängerung (62.) für die Entscheidung besorgt. Die Finnen konnten ihre Torschuss-Übermacht (38:15) nicht in mehr Tore umwandeln.

Norwegen - USA 3:9: Auch bei den USA spielte der Superstar eine entscheidende Rolle: Captain Patrick Kane eröffnete mit einem Doppelpack das Skore. Nach einer halben Stunde war das Spiel entschieden, das Aufbäumen der Norweger im Schlussdrittel kam zu spät. Die Amerikaner werden die Gruppe mit diesem Sieg definitiv auf Platz 1 oder 2 abschliessen.

Gruppe A: Tschechien lässt Frankreich keine Chance

Frankreich - Tschechien 0:6: Tschechiens NHL-Aushängeschild David Pastrnak brachte seine Farben mit einem Doppelpack früh auf Kurs. Zwei weitere Tore von Roman Horak im Mitteldrittel sorgten für die Entscheidung. Frankreich blieb chancenlos, was auch das Schussverhältnis von 10:55 aus Sicht der Franzosen zeigt.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Connie Müller (Connie-Elizabeth)
    Wieder ein starker Auftritt der USA auch wenn die nicht alles rausholen mussten. Es reichten 80%. Am Dienstag geht gegen Finnland dann vermutlich um Platz 1 oder 2 und wenn die USA erster werden könnten die gut auf die Schweiz treffen. Das letzte mal als die USA alle Gruppenspiele gewannen 1933 holten die auch gleich Gold. Also es würde nicht einfach werden. Ich bin Schweizer aber mein Herz ist Rot, Weiss Und Blau also Go USA.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Jonas Baumgartner (J. Baumgartner)
      Gute Leistung der Spieler aber peinliche Aktion des Coaches mit seiner Challenge beim 3. Tor der Norweger. Vielleicht wollte er seine Jungs noch einmal wecken und deren Konzentration stärken nach zwei Gegentoren in Folge. Trotzdem war das doch sehr mau. Ich finde die USA dadurch nicht unbedingt sympathischer ...
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
    2. Antwort von mario hellberg (fusci)
      Herr Baumgartner, dass ist in den USA gang und gäbe und taktisches Vorgehen, um seinen Junfs etwas Zeit zu geben sich wieder zu sammeln. Mich erstaunt immer wieder wie eine Mannschaft ( deutschland) olympiasilber holen kann um dann beim nächsten Turnier wieder abzuloosen. Das ist nur im Eishockey so möglich!
      Ablehnen den Kommentar ablehnen