Zum Inhalt springen
Inhalt

Fussball allgemein Entwarnung bei Lionel Messi

Lionel Messi hat sich beim 0:0 des FC Barcelona im letzten Gruppenspiel der Champions League gegen Benfica Lissabon wohl nur leicht verletzt. Gemäss ersten Untersuchungen erlitt der Argentinier einen Bluterguss im linken Knie.

Lionel Messi hat sich nicht ernsthaft verletzt.
Legende: Lionel Messi hat sich nicht ernsthaft verletzt. Reuters

«Tests bestätigen, dass Lionel Messi einen Bluterguss im linken Knie hat», teilte der FC Barcelona in der Nacht auf Donnerstag auf seinem Twitter-Account mit. Weitere Untersuchungen sollen folgen. Ob der Stürmer, der in diesem Jahr schon 84 Tore erzielt hat, am Sonntag in der Liga gegen Betis Sevilla bereits wieder auflaufen kann, ist jedoch nicht klar.

Unglücklicher Zusammenstoss

Messi hatte in der 85. Minute nach einem Torschuss mit Verdacht auf eine schwere Knieverletzung abtransportiert werden müssen. Der dreimalige Weltfussballer des Jahres ging nach einem Zusammenprall mit Benficas Goalie Artur mit schmerzverzerrtem Gesicht zu Boden. Er war erst in der 58. Minute eingewechselt worden.

«Ein Spieler kann sich in jedem Moment verletzen», kommentierte Barça-Trainer Tito Vilanova den Vorfall: «Er wollte unbedingt spielen, deshalb habe ich ihn auch die letzte halbe Stunde gebracht. Ich würde es wieder so machen.»

Legende: Video CL: Messis Verletzung abspielen. Laufzeit 00:40 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 05.12.2012.