Zum Inhalt springen

Challenge League 5 Spiele, 5 Siege: Schaffhausen schlägt Xamax im Spitzenkampf

Der FC Schaffhausen mausert sich endgültig zum Aufstiegsfavoriten Nummer 1: Das Team von Murat Yakin gewinnt das Spitzenspiel der 5. Runde der Challenge League auswärts in Neuenburg mit 1:0.

Schaffhausens Castroman (r.) bejubelt seinen Siegestreffer.
Legende: Entscheidender Moment Schaffhausens Castroman (r.) bejubelt seinen Siegestreffer. EQ Images

Sowohl Schaffhausen als auch Neuchâtel Xamax hatten die ersten 4 Saisonspiele allesamt gewonnen. Die letzten Niederlagen gab es in der Schlussrunde der vergangenen Saison. Xamax verlor in Aarau 0:2, Schaffhausen in Wil 1:2.

Erst trifft Tranquilli den Pfosten...

Das Gipfeltreffen auf der Maladière vor 4622 Zuschauern verlief lange Zeit ausgeglichen. Die beste Chance in der ersten Halbzeit hatte Luca Tranquilli für die Gäste, als er in der 25. Minute nach einem Pfostenschuss von Imran Bunjaku den Abpraller neben das Tor setzte.

... dann Castroman ins Tor

Die Entscheidung fiel in der 71. Minute: Miguel Castroman traf mit seinem 4. Saisontreffer aus kurzer Distanz zum 0:1. Und da Hüter Djordje Nikolic in der 88. Minute bravourös gegen Thibault Corbaz retten konnte, blieb das Team von Michel Decastel zum dritten Mal in Serie gegen Schaffhausen punktelos.

15 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.